Home Berufe Baugenossenschaft Bad Saulgau eG Immobilienkaufmann / -frau (m/w/d)

Ausbildung

Immobilienkaufmann / -frau (m/w/d)

Ausbildungsort: Bad Saulgau

Aufgaben und Tätigkeiten kompakt

Immobilienkaufleute bewirtschaften Grundstücke, Wohnhäuser und gewerbliche Immobilien, vermieten und verwalten, kaufen, verkaufen oder vermitteln Objekte, organisieren Objektbesichtigungen und wickeln Wohnungsübernahmen ab. Sie wirken bei der Planung und Organisation von Neubau-, Sanierungs- oder Modernisierungsprojekten mit und nehmen fertige Bauten ab. In der Wohnungs- oder Gebäudeverwaltung beraten sie z.B. Mieter und Eigentümer, bearbeiten Schadensmeldungen und veranlassen Instandsetzungsarbeiten. Sie führen Mieter- bzw. Eigentümerversammlungen durch und organisieren das technische Gebäudemanagement. Darüber hinaus bereiten sie Finanzierungskonzepte vor, erstellen Bau- und Betriebskostenabrechnungen, Wirtschafts- und Finanzpläne oder wirken in der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle mit. Im Bereich Öffentlichkeitsarbeit entwickeln sie u.a. Marketingmaßnahmen.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • was bei der Planung und Durchführung von Kundengesprächen und Wohnungsbesichtigungen zu berücksichtigen ist
  • wie man Mietverträge unterschriftsreif vorbereitet
  • auf welche Weise man Mietpreise kalkuliert, Mietpreisveränderungen plant und umsetzt
  • wie man Rechnungen erstellt und prüft, Zahlungen vorbereitet und veranlasst, wie man Zahlungseingänge kontrolliert und Zahlungsrückstände anmahnt
  • wie man Immobilien nach Lage, Beschaffenheit und Nutzungsmöglichkeiten beurteilt
  • wie man Wohnungseigentümerversammlungen vor- und nachbereitet
  • welche Rechte und Pflichten die Wohnungseigentümer und die Verwaltung haben
  • wie man Bauteile, Materialien und Produkte und ihre Anwendungsbereiche unterscheidet
  • wie man Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchführt
  • wie Liquiditäts- und Belastungspläne aufzustellen sind


Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. gewerbliche Objekte bewirtschaften, Wohnungseigentum begründen und verwalten, das Immobilienunternehmen repräsentieren)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde
     


AUSBILDUNGSVIDEO ANSCHAUEN
Steckbrief
Qualifikation:
Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn:
2020
Bewerbungsschluss:
31.01.2020
Kontakt:

Baugenossenschaft Bad Saulgau eG
Pfarrstraße 7
88348 Bad Saulgau

Ansprechpartner:
Michael Dobe

Tel: 07581 4838-10
bewerbung@bg-bad-saulgau.de
www.baugenossenschaft-bad-saulgau.de

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN